Hier habe ich ein paar Bilder von meinem Louis



Drei richtige 'Wonneproppen' wurden uns geschenkt. Der Rote ist Louis.

Nochmals die 'Kleinen'.

Familienidylle als Mama noch lebte.

Die Familie zusammen.



Immer bei den 'Leuten' sein, schon als ganz Kleiner.

Und auch immer vorne dran und an den unmöglichsten Plätzen zu finden.

Mama Keycey und Louis.

Mama spielte mit Louis, nachdem die beiden anderen weggegeben wurden.



Mit dem 'Kleinen' Mäuse jagen.

Louis hat immer Durst.

Und nichts als Unfug im Sinn, auch wenn Mama mal schläft.

Aber auch das macht müde.



Gemeinsames Schläfchen mit der Mama.

Jetzt sind beide müde.

Im Garten, hier gibt es viel zu entdecken.

Oder mit den Jungen aus der Nachbarschaft spielen.



Liegen und sich die Sonne auf den Pelz brennen lassen.

Immer vorne dran dabei, selbst in der Küche.

Ausgiebiges Ruhen in der Sonne.

Oder auf dem Sofa.



Und immer die Zunge draußen.

Und immer vorne-mittendrinn dabei.

Selbst bei Festen - man könnte ja was verpassen.

Wie gesagt - mittendrinn.



...

...

...

Weihnachten 2004 mit meinem Bruder.



Auch an Weihnachten 2004.

Schlafen - Weihnachten 2004

Schlafen: Immer noch mit der Zunge draußen.

Aufwachen und putzen.



Faxen machen.

Das war sein Lieblingsplatz bei mir auf dem Bett.

Das letzte Bild am 03.04.05


Ich vermisse Dich sehr mein 'Kleiner' Wenn Liebe könnte Wunder tun,
und Tränen Tote wecken,
dann würde Dich, geliebtes Herz,
nicht kühle Erde decken.


Hier habe ich ein paar Clips von Louis zusammengestellt. Durch einen Klick auf das Bild könnt ihr sie ansehen.
(mp4-Format in Lightbox, Java Script sollte aktiviert sein)

Hier sind alle Bilder von Louis. Durch einen Klick auf das Bild könnt ihr sie ansehen.
(Lightbox, Java Script sollte aktiviert sein)
Louis


Zum Seitenanfang

Sollte ich auf einer meiner Seiten mit den Bildern oder Texten irgendein Copyright oder die Rechte von jemandem verletzt haben, bitte ich dies zu entschuldigen - es stand nicht in meiner Absicht. Bitte schreibt mir dann damit ich es ändern oder ergänzen kann. Mail an Sarah